20 an die 28

Die aus dem DrachenEcho bereits bekannte Rubrik erscheint ab heute auch regelmäßig auf der Homepage der Drachen. In der ersten Online-Ausgabe verrät uns Elias Rozbroj, was er in seiner Freizeit treibt, welchem Mitspieler er am liebsten einen Beinschuss verpassen würde und warum er überhaupt für den FCK aufläuft.

IMG-20180907-WA0089

  1. Welchen Beruf übst du aus? Kaufmännischer Mitarbeiter bei Bayer, Personalwesen
  2. Was ist deine Leibspeise? Bratkartoffeln mit Speck
  3. Wie heißt deine Lieblingsserie? Breaking Bad
  4. Welchem Teamkollegen würdest du am liebsten einen Beini geben? Robin Seybold
  5. Wie verbringst du deine Freizeit, wenn du nicht auf dem Platz stehst? Dem nächsten Mannschaftsabend entgegenfiebern
  6. Welche Sportart beherrschst du überhaupt nicht? Schach
  7. Welcher deiner Mitspieler trägt die hässlichsten Fußballschuhe? Robin Seybold
  8. Was kannst du in deiner Mannschaft besser als alle anderen? Den Ball so über’s Tor schießen, dass er im Baum hängen bleibt
  9. Mit welchem Teamkollegen würdest du gerne mal einen Tag tauschen? Olli Schulz oder Florian Ullmann
  10. Welches war dein bestes Spiel im Trikot des 1.FC Kierberg? Auswärtsspiel in Lövenich, erste Saison, 0:0
  11. Welches war dein schlechtestes Spiel im Trikot des 1.FC Kierberg? Wintervorbereitung 17/18 in Walberberg
  12. Welches war dein erstes Fußballtrikot, das du besessen hast? Christian Vieri, Italien
  13. Wer ist/war dein fußballerisches Idol? Zinedine Zidane
  14. Hast du einen Spitznamen? Wenn ja, welchen? Ja, Elle
  15. Welches war dein letztes Musik-Album, das du dir gekauft/heruntergeladen hast? 1982, Casper&Marteria
  16. Was war dein letztes Urlaubsziel? Kos, Griechenland
  17. Wer war in deiner Karriere dein bester Gegenspieler? Werner Meyer-Siegburg
  18. Welches Stadion möchtest du unbedingt noch besuchen? Old Trafford
  19. Welcher deiner Mitspieler geht auf Mannschaftsabenden am meisten ab? Jupp, Jupp, Jupp, Jupp, Jupp
  20. Warum hast du dich für die Drachen entschieden? 1. Die Idee bei der Neugründung eines Vereins „beteiligt“ zu sein, hat mich schon fasziniert. Außerdem bekommt man wohl nie wieder die Möglichkeit, mit so vielen Freunden und Bekannten zusammen zu spielen. Zudem komme ich ja auch aus Brühl-Kierberg.

 

Immer noch Tabellenführer!

Die Drachen konnten nach dem spannenden Unentschieden gegen Rheinsüd ihr Auswärtsspiel in Weiß mit 2:1 gewinnen.🐲🐲

Kurios: Alle Tore in diesem Spiel waren Eigentore.

Am Sonntag treffen wir als aktueller Tabellenführer auf die zweite Mannschaft aus Efferen, die als Tabellenzweiter sicherlich mit einigen Ambitionen nach Brühl-Ost reisen wird.

Anstoß ist um 15:00 Uhr.

Online-Shop ist da !

Am Sonntag geht es im dritten Spiel der noch jungen Saison gegen den FC Rheinsüd Köln IV. Anstoß ist um 15 Uhr auf unserem Rasenplatz in Brühl-Ost. 🐲
Wir freuen uns wie immer riesig auf euch !

Bis dahin schaut doch mal in unseren neuen Online-Shop.
Vielleicht ist ja was für euch dabei 😁🐲

Mit einem Klick auf das Bild gelangt ihr zum brandneuen Onlineshop des 1.FC Kierberg. Viel Spaß beim stöbern!

 

teaser-website

Zweites Spiel – Zweiter Sieg

Im zweiten Saisonspiel konnten sich die Drachen in letzter Sekunde mit 3:2 gegen den SC Kalscheuren 2 durchsetzen. in einem äußerst spannenden Spiel erzielten Nils Hoffmann und Sebastian Hans die Tore für die Dachen.

Am Sonntag (09.09.) spielen wir zu Hause gegen den FC Rheinsüd Köln IV. Im dritten Saisonspiel treffen somit die beiden Erstplatzierten aufeinander. Anstoß ist um 15 Uhr. Kommt vorbei!

Saisonauftakt

Die Drachen konnten ihr erstes Saisonspiel mit 17:0 gewinnen.

Am kommenden Sonntag geht es im zweiten Saisonspiel auswärts gegen den SC Kalscheuren 2.

Pokalrunde 2

Das Freundschaftsspiel gegen den BC Efferen am heutigen Sonntag mussten wir leider absagen. Die verbliebenen Drachen werden stattdessen ein Training absolvieren.

Am Dienstag (14.08.) treffen wir in der zweiten Pokalrunde dann auf den F.C. Rot-Weiß Berrendorf. Anstoß ist um 19:30 Uhr auf dem Rasenplatz in Brühl-Ost. Kommt vorbei! 🐲🐲

Saisonstart

Die Vorbereitung auf die neue Saison ist in vollem Gange. Nach dem schönen Turnier in Schwadorf spielen wir am Sonntag auch auf dem Turnier in Badorf. Anstoß ist um 13.00 Uhr. Außerdem treten wir am Dienstag in der ersten Pokalrunde an.

Anstoß ist um 19:30 Uhr auf unserem Rasenplatz in Brühl-Ost.

Wir freuen uns auf euch 🙂

Abschied

Nach zwei ereignisreichen Jahren heißt es bei den Drachen zum ersten Mal Abschied nehmen. Unser Trainergespann wird den 1.FC Kierberg nach dieser Saison verlassen.

 

received_1391078477573346

 

Felix Nieder wird nach den erfolgreichen zwei Jahren beim 1.FC Kierberg, in denen er die ersten Schritte als Trainer machen konnte, zunächst beruflich unterwegs und eingespannt sein. Danach wird der Inhaber der Trainer B-Lizenz und ausgewiesene Taktikfuchs sicherlich neue spannende Aufgaben suchen und finden. Nichtsdestotrotz wissen wir, dass das stolze Mitglied des 1.FC Kierberg, wenn die Zeit es zulässt, an der Platzanlage in Brühl-Ost vorbeischauen und zur Not auch mit Rat und Tat zur Seite stehen wird. Felix, vielen Dank für die geile Zeit!

 

Werner Meyer-Siegburg ist aus dem Kreisligafußball eigentlich nicht wegzudenken. Über 30 Jahre ist er nun schon als Trainer aktiv dabei. Doch jetzt, nachdem er zum Abschluss zwei Jahre lang die Jungs des 1.FC Kierberg trainieren konnte, beendet er seine Trainerkarriere. Viele Drachen machten unter der Trainerlegende WMS vor einigen Jahren die ersten Schritte im Seniorenfußball. Der 1.FC Kierberg war also für den Motivator an der Seitenlinie vor zwei Jahren Grund genug, seinen eigentlich geplanten Trainerruhestand nochmal zu verschieben. Werner, vielen Dank dafür! Natürlich wird das Gründungsmitglied auch weiterhin in beratender Funktion für die Drachen tätig sein.

 

Ein neues Trainergespann für die neue Saison steht natürlich auch schon fest. Weil sich Teamarbeit auf dem Posten des Trainers für uns bezahlt gemacht hat, werden wir auch in der Saison 18/19 an diesem Prinzip nichts ändern. Die Gründungsmitglieder des 1.FC Kierberg e.V., David Rogner und Max Schmitz, werden das Traineramt gemeinsam übernehmen. Wir sind uns sicher, dass das Ganze mit euch genau so viel Spaß machen wird.

 

Fazit

Der 1.FC Kierberg hat die zweite Saison der Vereinsgeschichte auf Platz 4 beendet. Für den Sprung nach ganz oben fehlten am Ende 8 Punkte. Obwohl man mit 22 Gegentoren in 24 Spielen erneut die beste Abwehr der Liga stellen konnte, ließ man in den “Spitzenspielen“ zu viele Punkte liegen. Verdienter Aufsteiger ist in diesem Jahr WB Urfeld. Wir gratulieren und bedanken uns auch bei allen anderen Teams für die schöne Saison. Die Drachen fliegen jetzt erstmal nach Mallorca, um dann in einem Monat voller Elan in die dritte Saison zu starten.

Saisonstatistiken:

Dauerbrenner:

  1. Nils Hoffmann – 2115 min.
  2. Kai Siegburg – 1687 min.
  3. Sebastian Hans – 1483 min.

Torjäger:

  1. Sebastian Hans – 14
  2. Oliver Schulz – 12
  3. Kai Siegburg/Lukas Pütz – 8

Vorlagengeber:

  1. Kai Siegburg – 13
  2. Jakob Schick – 9
  3. Lukas Pütz – 8

Ausgewechselt:

  1. Sebastian Hans – 12x
  2. Florian Ullmann/ Kai Siegburg – 7x
  3. Dennis Mindt – 6x

Eingewechselt:

  1. Rafee Miazada – 15x
  2. David Itzek – 7x
  3. Massimo Kohn – 6x

Rote sowie gelb-rote Karten gab es für die Drachen in dieser Saison nicht.

 

Saisonabschluss

In den letzten beiden Saisonspielen ging es für den 1.FC Kierberg nur noch um die Punkte. Bereits zwei Spieltage vor Saisonende stand fest, dass die Drachen die Saison auf Platz 4 beenden werden.

Im letzten Heimspiel konnte man sich vor einer schönen Kulisse gegen Aris Wesseling mit 6:1 durchsetzen. Oliver Schulz gelang dabei das schönste Tor der Saison. Aus 16 Metern konnte er eine Flanke von Tim Isenberg per Seitfallzieher im Winkel versenken.

Die Torschützen:

1:0, 4:0 – Lukas Harney, 2:0 – Florian Ullmann, 3:0 – Sebasian Hans, 5:0, 6:0 – Oliver Schulz

 

Im letzten Spiel der Saison gewannen die Drachen in Friesheim mit 8:1. Felix Nieder gab dabei nach vielen Jahren sein Comeback als Spieler. Wie gewohnt nahm der das Heft sofort in die Hand, bereitete zwei Tore direkt vor und leitete zwei weitere ein. Nach dem Spiel wurde mit der Mannschaft aus Friesheim gemeinsam auf die schöne Saison angestoßen. Das ist Kreisliga!

Die Torschützen:

1:0 – Lukas Pütz, 2:0,4:0,5:0,8:0 – Nils Hoffmann, 3:0 – Sebastian Hans, 6:0 – David Rogner, 7:0 – Kai Siegburg